• Papa Mfumu'eto
  • Jean Kamba
  • Comics
  • Diskurs

Papa Mfumu’eto: Zwischen Comic und zeitgenössischer Kunst

Der Kunstkritiker und Forscher Jean Kamba untersucht das Zusammenspiel von zeitgenössischer Malerei und den Einflüssen des „Populären Comics“ in den Arbeiten des Künstlers Papa Mfumu’eto.

Video: Mukenge / Schellhammer

Mfumu’etos künstlerische Praxis wird in diesem Video in ihren zwei Dimensionen betrachtet: Comic und Malerei. In seinem kreativen Universum werden die sozialen Realitäten von Kinshasa thematisiert. Durch die Betrachtung dieser Realitäten aus verschiedenen Blickwinkeln ist seine Arbeit sehr außergewöhnlich und zeichnet ein Bild von Kinshasa voller einzigartiger urbaner Legenden und gesellschaftlichen Realitäten, die der Stadt eigen sind.

Diese Realitäten nähren die „kollektive Vorstellungskraft“ und werden durch Fabeln und Geschichten illustriert, Geschichten, deren wahren Kern alle kennen. Ein besonderes Merkmal von Mfumu’etos Arbeit ist auch das Thema Spiritualität, das in seiner Arbeit sehr präsent ist.

Ein Beitrag des Forschers und Kunstkritikers Jean Kamba.

Fotos/Werke : Alle Rechte liegen bei der Sammlung Bilembo.

© Papa Mfumu’eto, Sammlung Bilembo.
© Papa Mfumu’eto, Sammlung Bilembo.
© Papa Mfumu’eto, Sammlung Bilembo.
© Papa Mfumu’eto, Sammlung Bilembo.
© Papa Mfumu’eto, Sammlung Bilembo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.